Home » Fistula » Kisii Fistula Camp 16-22 September 2012 (Catherine Kwamboka der Story)

Kisii Fistula Camp 16-22 September 2012 (Catherine Kwamboka der Story)

Catherine Kwamboka (26), Mutter Sarafina (8) war einer der Nutznießer dieses Lagers. Sie erzählt:

Ich hatte eine Meinungsverschiedenheit mit meinem Mann und von zu Hause weggelaufen, die Nacht und schliefen bei den Nachbarn statt. Am nächsten Tag, als ich kam, fand ich meine Tochter mit der Großmutter gelassen hatte und sie war sehr viel weinen.

Ich habe alles versucht, sie zu beruhigen, auch Stillen hat nicht funktioniert sie war nur 2 Jahre alt. Seine dann, dass ich merkte, dass sie undicht Urin, aber ich dachte, es wird nur durch seine Selbst zu stoppen, da sie noch jung war. Ich später erkannte, dass Sarafina nie wollte, dass ich sogar berühren ihre privaten Teile auch während zeigt ihre “Ich hätte nie vermutet, Vergewaltigung, bis wir ins Krankenhaus ging im Alter von 6 Jahren im Jahr 2009 und wurde darüber informiert, dass mein Kind vergewaltigt worden war.” Sie hatte einen Dammriss (Verletzung der Vagina und Rektum).

Sarafina nach der Operation

Ich wurde gebeten, für dieses Camp kommen, aber ich immer vermisst das Radio Ankündigung und im letzten Jahr und es war zu spät für mich, aber das Glück dieses Mal die Ärzte sagten mir, das Datum und ich kam früh für mein Kind repariert werden. Sarafina unterzog 2 Operationen dh Colostomy und perineale Reparatur, die 2 Tage später durchgeführt wurde. “Am froh, dass sie ein normales Leben wie andere Kinder haben und ich verspreche, um gute Pflege von ihr zu nehmen, dass sie nie, obwohl solche Schmerzen wieder gehen.”

Tags: , , , ,

POST A COMMENT